Montag, 19. April 2010

Der Pegasus fliegt wieder!

Erster großer Auftritt der neuen EBR 1190RR mit dem PegasusRaceTeam auf dem Eurospeedway Lausitzring. Mit Fahrer Harald Kitsch startet die Enthusiastentruppe um Thomas Wanner und Ex-Hillbilly-Motors-Eigner Jens Krüper in der Klasse "Sound Of Thunder".
Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Pole Position, Sieg im ersten Rennen, Sieg im zweiten Rennen, schnellste Rennrunde... man könnte es glatt einen "Einstand nach Maß" nennen... Herzlichen Glückwunsch! Den gab's auch von Erik Buell direkt, er hat sich gefreut wie ein kleines Kind... und wer will's ihm verdenken...


Mehr Detailfotos unter:
http://www.pegasusraceteam.com/html/ebr_1190_rr-b_2010_0.html

Bilder: © Thomas Wanner

Kommentare:

Josch hat gesagt…

Hey Stealth, jetzt mal ich bei Dir!
Freut mich sehr für Buell (Erik) und natürlich die Pegasusser - und für mich, weils jetzt bei Art of Handling hoffentlich sporadisch weitergeht, damit ich mich kompetent in Sachen EBR auf dem Laufenden halten kann...

Josch

StealthFX hat gesagt…

tach auch! ich war zugegebenermaßen nach dem Buell-aus etwas lustlos und habe mein blog ein wenig vernachlässigt... aber da´s nun ja doch irgendwie weiter zu gehen scheint, werd ich hier, immer wenn´s was interessantes zu berichten gibt, meinen senf dazu abgeben...